Strabawanderung

Hat eigentlich nur bedingt etwas mit Vogelkunde zu tun – eher mit der Vogelbräu-Kunde. Man muss nämlich wissen, wo sich die 3 Vogelbräu-Gaststätten in Karlsruhe und Umgebung befinden und was es mit der Tour auf sich hat.

 

Unser Wonnerführer Jochen hat dies für uns herausgefunden und so machten wir uns am letzten Sonntag auf den Weg. Zuerst ging’s mit der S11 nach Ettlingen zum ersten „Vogel“.

Untermalt von altem Rock n’ Roll mit den Rockin’ Old Bones genossen wir das 1. oder 2. Frühstück und das erste Vogelbräu-Getränk – Kaffee war auch dabei. Dann kam der härteste Teil der Tour – zu Fuß zum nächsten Vogel nach Durlach.

 

Nach langen 15 km erreichten wir ausgehungert und halb verdurstet das Ziel. Frisch gestärkt zogen weiter in Richtung Karlsruhe. Jetzt nutzten wir allerdings unser Regio-Ticket, es wurde ja auch bereits dunkel.

 

Beim 3. Vogel in Karlsruhe bekamen wir dann zur Belohnung unser Freigetränk. Schon ein bisschen müde marschierten wir zur Straba-Haltestelle und fuhren dann zurück nach Eggenstein – gerade noch rechtzeitig um bei Siggi Erndwein noch „Hallo“ zu sagen. ...weiter zur Galerie