Berichte 2012

So

16

Dez

2012

Jugend-Weihnachtsfeier

Wasser, Rutschen und jede Menge Badespaß - unter diesem Motto stand die Weihnachtsfeier der WSFE Jugend, die uns nach einem lustigen Filmeabend mit Übernachtung am Samstag ins Miramar nach Weinheim führte.

 

Dort waren die Rutschen die Attraktion schlechthin.

Ob mit oder ohne Reifen, alleine oder in der Gruppe, beim Rutschen hatten die Kids jede Menge Spaß.

Zwischendurch konnten wir uns dann im Schwimmbadrestaurant mit leckeren Speisen stärken. Danach war beim Tauziehen im Wellenbecken Teamwork und voller Einsatz gefragt. Nach einem spannenden Duell gewann die Gruppe der WSFE Jugend mit zwei zu eins gegen unerfahrenen Badegäste. Auch beim Rangeln um den besten Platz auf der "Krake", die im Wellenbecken aufgebaut war, zeigten die Kids vollen Einsatz und hatten viel Spaß.

 

Nach einem erlebnisreichen Tag mit ganz viel Spaß fuhren wir gegen Abend müde aber glücklich wieder nach Hause.

 

...weiter zur Galerie

Fr

14

Dez

2012

Jugendtraining 12/13

"Mal was Neues ausprobieren" - dachten sich die Jugendtrainer der WSFE und verlegten das alljährige Wintertraining ins frisch renovierte Bootshaus.

 

Ob Spieleabend, Schnitzeljagd, Weihnachts-Wichteln oder DVD-Abend, jeden Freitag von 18 bis 20 Uhr wird etwas anderes geboten.

Hier ein paar Impressionen.

Gefällt dir? Schau doch einfach mal vorbei! Wir freuen uns!

Mi

28

Nov

2012

Herbstaktion Teil 1

Am Samstag, den 03.11 wurde auf unserem Gelände schweres Gerät aufgefahren, um insgesamt 21 Löcher zu baggern.

 

Die Löcher sollen nun mit Mutterboden gefüllt werden, in die wir dann unsere neuen Bäume pflanzen können, damit sich unser Gelände auch in Zukunft in die Umgebung integriert und unsere Mitglieder im Sommer ein Schattenplätzchen finden können.

 

Bedanken wollen wir uns bei den Firmen Baar, Düppuis und Dienstleistungen Westenfelder, auf deren Unterstützung wir immer vertrauen können. Wir wollen uns aber natürlich auch bei unserem Förster Booms bedanken, auf den wir ebenfalls immer zählen können.

 

...weiter zur Galerie

Fr

02

Nov

2012

Hüttenwanderung

In diesem Jahr machten wir uns auf, um den höchsten Berg des Schwarzwalds zu erklimmen – ohne Sauerstoffgerät!

 

Damit wir uns an die Höhe gewöhnen konnten, bezogen wir bereits am Freitag, dem 12. Oktober das Basislager im Wanderheim Berghäusle auf 1050 m. Nach einer teilweise unruhigen Nacht machten wir uns dann kurz nach dem Morgengrauen auf den Weg. Das Wetter war stabil – es war kein Schneeeinbruch zu befürchten. Nach dem kurzen aber beschwerlichen Aufstieg erreichten alle sicher den Gipfel.

 

Dann ging’s wieder bergab zum Mittagessen in die Wilhelmshütte, auf einem wunderschönen Weg um den Feldberg herum zum Raimartshof, wo wir uns die obligatorische Schwarzwälder Kirschtorte gönnten und zurück ins Basislager.

 

Am Sonntagmorgen ließen sich einige von ein paar Regentropfen abschrecken und gingen lieber gleich ins Wasser – ins Erlebnisbad. Die anderen machten sich auf den Weg über die Ravennaschlucht und das Höllental ins Himmelreich – wo wieder eine köstliche Schwarzwälder Kirschtorte auf uns wartete. Rundum ein tolles Wochenende.

 

Herzlichen Dank an die Organisatoren Rolf und Jochen A.H.

 

...weiter zur Galerie

 

Mo

24

Sep

2012

Ortspokalschießen 2012

Das Ortspokalschießen der Schützen in Eggenstein steht ja schon seit Jahren fest in den Terminplänen der Wasserbatscher und so trafen sich auch in diesem Jahr wieder viele schießfreudige Paddler – mit ruhigen Händchen und geschärften Augen.

 

Hier die Ergebnisse:

Die Damen konnten den Pokal wieder mit ins Bootshaus nehmen und auch die Jugendmannschaft erreichte einen überragenden ersten Platz. Auch die Herrenmannschaften waren vorne mit dabei.

 

Jetzt wird es langsam kühler und die Tage kürzer, das Ortspokalschießen leiten also wie immer die Herbstsaison ein.

 

Mo

24

Sep

2012

Danksagung

Pünktlich zum diesjährigen Seefest konnten wir unsere neue und größere Cocktailbar am Pavillon fertigstellen.

 

 

Dank Linder und Aulenbach und deren großzügige Materialspende konnte dieses Projekt umgesetzt werden.

 

 

 

Vielen herzlichen Dank! Wir haben sie natürlich direkt gebührend eingeweiht.

 

Mo

06

Aug

2012

Jugendfreizeit 2012

Die lang ersehnten Sommerferien standen endlich vor der Tür. Türkei, Ägypten, Mallorca? Nein! Für uns hieß es raus an den Eggschtoiner Baggersee! Zeit für unsere Jugendfreizeit 2012!

Am Samstag, den 28.07. packten siebzehn abenteuerlustige Kids Schlafsack, Luftmatratze und Badehose, um die Zelte auf unserem Vereinsgelände zu beziehen. Aufgrund von Regen in den ersten beiden Nächten schliefen wir jedoch im renovierten und aufgestockten Bootshaus. Als das Wetter besser wurde, zogen wir um.

Neben Spiel und Spaß am und im Wasser standen auch Geochaching und zwei Paddeltouren auf dem Programm: Die erste Paddeltour führte uns an die Enz, wo die Kids ihr Können unter Beweis stellen konnten. Wenige Tage später stand eine Rheintour an, die uns von Plittersdorf nach Eggenstein führte.

 

Doch wir können nicht nur paddeln! Die Kids konnten auch erste Erfahrungen im Segeln und Surfen sammeln und sich ausprobieren. Am Samstag, den 04. 08. 2012 endete für alle eine erlebnisreiche Woche am See.

 

Wir hoffen, dass es allen Spaß gemacht hat und bedanken uns bei allen Helferinnen und Helfern sowie beim Wetter, das fast die ganze Woche super mitgespielt hat.

E.M.

 

...weiter zur Galerie

So

15

Jul

2012

Seefest 2012

Am 14. und 15. Juli war es wieder so weit: Seefest bei den Wasserbatschern, das heißt Urlaubsfeeling am See mit Kanadier- rennen, Beachvolleyball-Turnier, fruchtigen Cocktails und Beachparty.
Eigentlich hatten wir den Wind für die nächste Segelregatta bestellt, der kam jedoch früher und machte den Paddlern unseres Kanadierrennens das Leben schwer. Doch die 8 Damen- und 16 Herrenmannschaften ließen sich davon nicht abschrecken.
Nach kräftezehrenden Vor- und Endläufen konnten sich folgende Mannschaften einen Platz auf dem Siegertreppchen sichern:
Damen: 1. BGV Wavewatchers, 2. La Ola-Abahachi-Resis, 3. Reiterverein Eggenstein
Herren: 1. Black Pearl, 2. Suffköpp, 3. Taucher
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, insbesondere bei den Ortsvereinen wie TGE, DLRG Team TopFit, Lyra und Gruppen wie z.B. Studio 6 und Lastkahn Ü40, die jedes Jahr am Start sind.
Beim Beach-Volleyball wurden parallel die Vorrunden und das Viertelfinale ausgetragen. Noch vor der Siegerehrung brachte die Band „Macys Mob“ die Gäste in Urlaubsstimmung und heizte danach mit Rock-Klassikern ein, sodass DJ Ron anschließend mit seiner Beachparty loslegen konnte.

Am Sonntag wurde es dann bei den Volleyballern ernst. Bei Wind- Verhältnissen wie am Timmendorfer Strand mit bis zu 4 Wind- stärken wurde um den Sieg gekämpft.
Am Ende standen die Platzierungen fest: 1. Little Beach Sharks, 2. WSFE Jugend Team, 3. TSD, 4. Ramazzotti.
Es war mal wieder ein gelungenes Fest, das uns trotz des immensen Arbeitsaufwandes Spaß gemacht hat. Ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer der Turniere, fleißigen Helfern insbesondere aus der Vereinsjugend. Ohne euch alle wäre es nicht möglich gewesen. NH
 

So

27

Mai

2012

2. Vereinssegelregatta

Am Sonntag, 20.5.2012 fanden ab 11.00 Uhr 3 Läufe zur 2. Vereinssegelregatta statt.

Bei zeitweise guten Segelbedingungen Windstärke (0-2 in Böen 3!) waren 7 Boote am Start. Es wurde ein Dreieckskurs gesegelt. Heiko Behler war in allen 3 Läufen souverän der Sieger mit seinem Vorschoter Werner Schuschel. Meistens bereits vom Start an - schließlich war Heiko ja auch für die Startkommandos zuständig.

Neben seglerischem Geschick waren Segelfläche und Fein-Tuning gefragt, um bei sehr wechselhaften Bedingungen Wind – kein Wind usw. voranzukommen. Durchhaltevermögen war gefragt bei immerhin 5 Stunden Regatta und dabei ca. 3,5 Stunden auf dem Wasser. Dies hatte bei einigen sichtbare Spuren hinterlassen. So wurde auf eine Siegerehrung verzichtet und es ging an den vorbereiteten Grill, um sich gemeinsam wieder zu stärken. Am Sonntag, dem 22.7.2012 geht es weiter mit der 3. Vereinsregatta 2012.

Platzierungen (klassenlos) ohne Gewähr:

1. Heiko Behler mit Werner Schuschel

2. Christine Löser mit David

3. Hartmut Hauth mit Rudi

4. Volker Honnecker mit Sohn Julius

5. Andre mit Tochter RS-Jolle

6. Wolfram Stolz mit Gaby bzw. Thomas

7. Jörg Dimpfel mit Friedel                                                (F.K.)

2. WSFEVereinssegelregatta 2012 (kurz nach dem Start)
2. WSFEVereinssegelregatta 2012 (kurz nach dem Start)

Di

15

Mai

2012

Saisonauftakt bei den Seglern

Am Wochenende 21./22.4.2012 fand die 1. Segelregatta 2012

bei den WSFE statt. Bevor man jedoch in die Boote steigen konnte, war samstags Frühjahrsputz angesagt.

 

Die Regattastrecke musste auch

noch „betonnt“ werden. So fand die eigentliche Segelregatta erst am Sonntag statt.

 

Bei nahezu sehr guten Segelbedingungen(Wind, Sonne aber auch Hagel und Regen) waren 6 Boote am Start. Es setzten sich letztendlich die Favoriten

durch. Pünktlich zur Sieger-Ehrung schien dann auch wieder die Sonne und erwärmte schnell alle Segler(innen).

 

Alle hatten Ihren Spaß und freuen sich schon auf die nächste Vereins-Regatta. (F.K.)

Mi

02

Mai

2012

1. Mai-Tour

Ganz nach dem Motto paddeln statts rad{d]eln gingen wir am 1. Mai auf Tour.

 

Eingesetzt wurde an der Mündung Alb und "Sch...kanal" in Neureut, z. Teil mussten liegend im Boot Schleußen/Brücken durchfahren werden bis wir den Rhein erreichten, dann gerade noch die Kurve ins Herrenwasser gekriegt haben und an der Bell strandeten wo die Energiereserven aufgefüllt wurden.

 

Weiter zur Keule an den Hafen und schließlich zurück an unser schnuggeliges Plätzchen. Es war eine klasse "First Class" Tour auf der sogar Erdbeeren in Sekt serviert wurden.

Di

24

Apr

2012

Saisoneröffnung Jugendtraining

Nach einem langen und kalten Winter eröffnete die WSFE Jugend am 20. April die Baggersee- und somit Sommersaison 2012.

 

Obwohl viele schwarze Wolken um Eggenstein kreisten, bekamen wir bei unserer Rheintour viel Sonne und kaum Regen ab. Der Startschuss für die beiden voll besetzten 6er- Kanadier fiel auf dem Vereinsgelände, von wo aus sich die Jungs und Mädls bis zur Insel Rott durchschlugen.

 

Bei der Rückkehr lag der Duft von gegrillten Würstchen und Steaks schon in der Luft, welcher Lust auf eine erlebnisreiche Saison 2012 machte.

Mo

16

Apr

2012

Anpaddeln 2012

Es klang so einfach – läppische 9 km den Rhein runter paddeln, sich von der Strömung treiben lassen. Mit dieser Vorstellung fuhren wir mit drei 6-Kanadiern auf dem Anhänger zu den Rheinbrüdern nach Rappenwört. Doch kaum waren wir auf dem Rhein war uns sofort klar – das wird anstrengend!! Ein starker Gegenwind blies uns ins Gesicht und wir hatten ein Gefühl, als ob der Rhein plötzlich seine Strömungsrichtung geändert hätte. Wir kämpften gegen Wind und Wellen, die Boote jeweils zur Hälfte mit Kindern besetzt – das hieß für uns Erwachsene paddeln, paddeln und paddeln.

 

Endlich am Steineck angekommen, wurde erstmal Pause gemacht und dann waren sich alle einig – wir wollen nicht wieder auf den Rhein bis Leopoldshafen, wir fahren über Altrhein und Alb zurück zum See. Das bedeutete zweimal die Boote umsetzen. Dafür sind die schweren Kanadier allerdings nicht gerade geeignet. Mit vereinten Kräften schleppten wir die Boote bis zu unserem See.

 

An unserem Vereinsgelände angekommen, wurden wir von unserem Grillteam bereits erwartet: die Tische waren gerichtet und der Grill eingeheizt – kein Wunder, dass die Würstchen und Steaks nach dieser anstrengenden Tour sofort auf den Rost geworfen wurden.

Spaß gemacht hat’s trotzdem – und wenn alles glatt läuft, hat man schließlich nichts zu erzählen. A.H.

 

...weiter zur Galerie